Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Shiatsu

Shiatsu ist eine in Japan entwickelte Form der Körpertherapie, die aus der traditionellen chinesischen Massage hervorgegangen ist. Shiatsu heißt übersetzt Fingerdruck.

Das Ziel von Shiatsu ist es, durch die Berührung des Körpers das physische, geistige und emotionale Wohlbefinden zu fördern. Als Behandlungsmethode wird Shiatsu besonders zur Behandlung von Beschwerden am Bewegungsapparat eingesetzt.

 

Ablauf einer Shiatsu-Sitzung

Shiatsu wird meistens auf einer Matte auf dem Boden praktiziert. Behandelt wird mit den Händen (Finger und Handballen), aber auch mit den Ellbogen und Knien.

Neben sanften rhythmischen, werden auch tiefergehende Techniken sowie Dehnungen und Rotationen eingesetzt. Der Therapeut nutzt dabei sein eigenes Körpergewicht und arbeitet vor allem aus der Körpermitte heraus.

Für ev. Fragen stehe ich gerne zur Verfügung!

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?